hp.com ÖSTERREICH


Porsche Bank mit banqpro/ Live



Druckansicht
Abonnieren

banqpro/

» Neuigkeiten
» banqpro/ News
» Veranstaltungen
» Lösung
» Funktionalität
» Technologie
» Services
» Projekt Vorbereitung
» Projekt Lieferung
» Laufender Betrieb
» banqpro/ Outsourcing
» banqpro/ Trainings
» Mehr Informationen
» banqpro/ Historie
» banqpro/ Philosophie
» Langjährige Erfahrung
» FAQ
» Kunden / Referenzen
» Partners
» Kontakt
» Site Map


Raiffeisen Informatik (R-IT), das größte Bankenrechenzentrum in Österreich betreibt für die Porsche Bank banqpro/.

Die Porsche Bank AG, nach eigenen Angaben Österreichs führender Automobilfinanzierer, hat am 1.Mai 2009 das Einlagengeschäft als neues Geschäftsfeld gestartet und bietet Online-Sparern mit 3 Prozent Zinsen für täglich fälliges Geld an. Mit dem Start des Direktsparens schafft sich die Bank ein weiteres Standbein zur Refinanzierung ihres nach wie vor wachsenden Kerngeschäfts Autofinanzierung und -versicherung.
Die Einlagenverzinsung von 3 Prozent ist bis zum 31. Jänner 2010 garantiert, bei Kontoeröffnung bis 31. Juli 2009. Heuer wird hier ein Einlagenvolumen von bis zu 100 Mio. Euro erwartet, erklärte das Institut am Mittwoch bei einem Pressegespräch in Wien. Mit 310.000 Finanzierungsverträgen ist die Porsche Bank nach Eigenangaben der weitaus größte Fuhrparkhalter in Österreich und Südosteuropa. Mit 12,3 Prozent Eigenmittelquote liege man deutlich über dem österreichischen Bankenschnitt. Die Bankengruppe ist in 11 Ländern mit 29 Töchtern vertreten.

http://www.porschebank.at

Neuigkeiten
» Bank Gutmann und Walser Privatbank sind die besten deutschsprachigen Vermögensberater
» DXC banqpro/ hat kürzlich einen Neukunden gewonnen
»

Erste Phase von FATCA erfolgreich in banqpro/ realisiert

» Erfolgreiches Anwendertreffen banqpro/
» banqpro/ Mobile Beispiele (2)
» banqpro/ Mobile Beispiele
» banqpro/ Mobile Banking App implementiert
» banqpro/ Release 9.0 wurde erfolgreich an die Banken ausgeliefert
Bank Gutmann vertraut auf banqpro/
Datenschutzerklärung
Impressum
Nutzungsbestimmungen